15
Apr
10

Schmetterlings-Foto


Hauhechel-Bläuling - Polyommatus icarus

Hauhechel-Bläuling - Polyommatus icarus


Schmetterlinge – Fotografieren – Schmetterlingsfotos – Fotografie – Makrofotografie – Bläulinge – Polyommatus icarus – Hauhechel-Bläuling – Gemeiner Bläuling – Tagfalter Schmetterlingsbilder – Paarung – Sexfoto – Naturfotografie – Schmetterlings-Paarung

Mein erstes Schmetterlings-Foto

Wie nahezu alle Menschen habe ich Schmetterlinge schon immer gemocht. Obwohl ich schon seit Langem gerne fotografiere, ist – soweit ich mich erinnern kann – mein erstes Schmetterlings-Foto erst am 14. Mai 2009 entstanden. Und das war auch gleich etwas ausgesprochen Ungewöhnliches.

Ich war auf der renaturierten Sulzbachtalaue in Dudweiler unterwegs, um wildwachsende Wiesenpflanzen, insbesondere die Pusteblume des Löwenzahns, zu fotografieren. Am linken Uferrand kurz vor der Abzweigung nach Herrensohr ist mir im hohen Gras etwas Merkwürdiges aufgefallen. Erst bei näherem Hinsehen erkannte ich, dass hier zwei Schmetterlinge mit der Paarung beschäftigt waren. Die beiden sind zwar bei dieser bedeutsamen Tätigkeit ständig rumgekrabbelt, aber trotzdem sind mir ein paar hervorragende Fotos gelungen.

Durch Nachfragen im Internet habe ich rasch herausbekommen, dass es sich hier um Bläulinge handelt. Diese Schmetterlingsfamilie war mir bis zu jenem Zeitpunkt völlig unbekannt. Aber das Interesse war geweckt und seither gehören Schmetterlinge zu meinen bevorzugten Fotomotiven.

Bei den Bläulingen gibt es mehrere Arten, die sich sehr ähnlich sehen und oftmals nur von Experten exakt bestimmt werden können. Dies gilt auch für mein Premieren-Pärchen. Ich vermute, dass es sich hier um den Hauhechel Bläuling Polyommatus icarus handelt, aber ganz sicher bin ich nicht.

Dieses Foto gibt es übrigens auch als Postkarte. Man kann sie zusammen mit fünf anderen qualitativ hochwertigen Postkarten zu einem geringen Preis kaufen. Wer ein Buch aus unserem Verlag bestellt, bekommt das Postkartenset sogar noch billiger (fast geschenkt).
Einfach » » » hier klicken und bestellen.

***

Advertisements

1 Response to “Schmetterlings-Foto”


  1. April 15, 2010 um 10:37

    Na, bei diesem Glückstreffer wundert es mich nicht, dass Dich die Schmetterlings-Fotografie nicht mehr losgelassen hat.

    Auch in meiner Sammlung habe ich zwei Bläulinge (die gibt es bei uns im Taubergießen recht häufig). Aber Deine Aufnahme ist um Klassen besser.

    http://www.leben-lernen-lieben.de/schauen/tiere

    Alles Liebe,
    Jürgen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


eBook Schmetterlinge


Ronald Henss
Die Schmetterlings-Party
Ein Schmetterlinge-Bilderbuch
Amazon Kindle Edition

eBook-Tipp

Ein Kurzkrimi aus meiner Feder

Ronald Henss: Doppelgänger
Ronald Henss
Doppelgänger
Kindle Edition
ASIN B004SREPQG

Kurzkrimi um zwei Schriftsteller, Doppelgänger und eine geheimnisvolle Domina ...

Buchtipp

Die Füße der Stern
Patricia Koelle
Die Füße der Sterne
Geschichten von Himmel, Meer und Erde
Die Zeitschrift bella meint:
Glück zum Lesen!

Statistik

  • 94,816 Aufrufe

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 4 Followern an

Flickr Photos

Wikio

eBook-Tipp


Alfons Pillach, Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos
eBook Amazon Kindle Edition


%d Bloggern gefällt das: